Aktuell

Die aktuellsten Meldungen, den Verband der Fleischwirtschaft e.V. (VDF) betreffend, können Sie hier einsehen:
  • USA – Schweinefleischexporte im ersten Quartal 2017 um rd. ein Fünftel höher

    Schweinefleischexporte USA (Januar bis März)

    VDF, 12.05.2017 - Mit einem Gesamtvolumen von gut 442.000 t ist der Schweinefleischexport der USA im ersten Quartal 2017 gegenüber den ersten drei Monaten des Vorjahres um 19 % gestiegen. Höhere Durchschnittspreise ließen den Exportwert sogar um 24 % auf 1,14 Mrd. US $ wachsen.

    Ermöglicht wurde...

    mehr
  • Welt – Fleischerzeugung und Welthandel mit Wachstum

    VDF, 05.05.2017 - Basierend auf aktuellen Daten der wichtigsten Produktions- und Handelsnationen im Fleischsektor hat das US-Landwirtschaftsministerium (USDA) seine Vorausschau auf die Weltfleischmärkte aktualisiert. Nachfolgend die wichtigsten Aussagen:

    Im Sektor Schweinefleisch wird die globale...

    mehr
  • EU – Binnenhandel mit Schweinefleisch im Jahr 2016 gesunken

    EU-Binnenhandel mit Schweinefleisch (fr.+gefr.)

    VDF, 02.05.2017 - Mit gut 5,5 Mio. t ist das Volumen des Schweinefleischhandels zwischen den EU-Mitgliedstaaten mehr als doppelt so hoch wie das Handelsvolumen mit Drittländern.

    Im Jahr 2016 ist der Binnenhandel jedoch im Vergleich zum Vorjahr merklich zurückgegangen (-3,2 %). Ein Grund hierfür...

    mehr
  • USA – Schweinebestand im März auf Rekordhoch

    Ergebnisse der Schweinezählung USA, März

    VDF, 07.04.2017 - Nach der Erholung des US-Schweinebestandes von den PED-Fällen in den vergangenen Jahren ist der Bestand im März 2017 auf rund 71 Mio. Schweine gewachsen. Das ist der höchste Bestand in einer März-Zählung seit fast 30 Jahren. Insgesamt stieg der Bestand gegenüber dem Vorjahr...

    mehr
  • EU – Rückgang der Fleischexporte kurzfristig erwartet

    VDF, 07.04.2017 - Im neuesten von der EU-Kommission veröffentlichten Prognosebericht für die kurzfristige Entwicklung der Agrarmärkte werden Anzeichen für einen Rückgang des gesamten Fleischexports gesehen. Diese Entwicklung ist im Zusammenhang mit der kräftigen Ausdehnung der Exporte im...

    mehr
  • EU – Rinderbestand weitgehend stabil

    Veränderung der Rinderbestände wichtigster EU-Produktionsländer Dezember 2016/ 2015

    VDF, 10.03.2017 - Nach den vorläufigen Endergebnissen der jüngsten Rinderzählungen in den meisten Mitgliedstaaten der EU ist der Rinderbestand in der Summe aller EU-Länder weitgehend stabil geblieben.

    Mit insgesamt rund 89.2 Mio. Rindern nahm der EU-Bestand gegenüber dem Vorjahr geringfügig...

    mehr
  • EU – Schweinebestände überwiegend rückläufig

    Veränderung der Schweinebestände in diversen EU-Ländern Dezember 2016 / 2015

    VDF, 10.03.2017 - Die vorläufigen Ergebnisse der jüngsten Viehzählungen in den einzelnen Mitgliedstaaten der EU weisen überwiegend rückläufige Schweinebestände im Vergleich zur Vorjahreszählung aus. Insgesamt ging der Schweinebestand der EU-28-Länder laut Dezember-Zählung um etwa 1 % bzw....

    mehr
  • Asien – Schweinefleischimporte Japans, Südkoreas und Hongkongs gestiegen

    Schweinefleischimporte ausgewählter asiatischer Länder (Jan-Dez)

    VDF, 14.02.2017 - Die Schweinefleischimporte Japans verzeichneten im Jahr 2016 einen kräftigen Anstieg um 9 %. Mit einem Gesamtvolumen von 829.400 t lag die Einfuhrmenge um gut 70.500 t über dem Vorjahresniveau. Die USA und Kanada konnten ihre Lieferungen um 2 bzw. 8 % ausdehnen. Die Lieferungen...

    mehr
  • Deutschland – Schlachtungen und Fleischerzeugung im Jahr 2016

    Gewerbliche Schlachtungen im Jahr 2016 – vorläufige Ergebnisse

    VDF, 08.02.2017 - Im Jahr 2016 blieb die Fleischerzeugung gegenüber dem Jahr 2015 nahezu unverändert. Rein rechnerisch weist die Statistik eine Steigerung von 4.500 t auf 8,25 Mio. t aus. Diese geringe Veränderung liegt aber unterhalb der möglichen Fehlergröße bei der Datenermittlung. Der...

    mehr
  • Italien – Schweinefleischimporte gehen zurück

    Italiens Schweinefleischimporte (Januar bis September)

    VDF, 13.01.2017 - Nach einem stabilen Verlauf der italienischen Schweinefleischimporte im gesamten Jahr 2015 (-0,1 % auf gut 1 Mio. t), sind die Einfuhren in den ersten 3 Quartalen des Jahres 2016 um rund 5 % zurückgegangen. Insgesamt belief sich die Einfuhrmenge auf rund 723.000 t. Damit bleibt...

    mehr