Verband der Fleischwirtschaft e.V. - VDF

Meldung vom 21.08.2015

Dänemark – Sauenbestand leicht zurückgegangen

Schweinebestand in Dänemark, Juli

Zoom Zoom   Download Download
VDF, 21.08.2015 - Bei der jüngsten Viehzählung in Dänemark wurde im Juli 2015 gegenüber der Vorjahreszählung ein leichter Anstieg des Schweinebestands um etwa 1 % auf eine Gesamtanzahl von rund 12,6 Mio. Schweine festgestellt.

Allerdings ging der Bestand der trächtigen Altsauen leicht zurück (-1,2 %). Auch bei den erstmals trächtigen Jungsauen war ein Rückgang um 2,1 % zu registrieren. Die Anzahl der noch nicht besamten Jungsauen ist jedoch gegenüber der Vorjahreszählung um 9 % angestiegen.

Die Ferkelanzahl stieg im Zuge der verbesserten Produktivität weiter an (+1%). Der Bestand an jungen Schweinen der Gewichtsklasse unter 50 kg verzeichnete einen Anstieg um gut 5 % auf 5,7 Mio. Tiere. Schlachtschweine der Kategorie von mehr als 50 kg gingen jedoch um 3,4 % auf rund 3 Mio. Stück zurück.

Die Ausfuhr von Jungschweinen, vor allem nach Deutschland und Polen, ist in den ersten 5 Monaten des Jahres 2015 um 10 % gestiegen. Damit setzt sich der Anstieg dieser Lebendviehexporte, wie auch in den vergangenen Jahren, fort.

© 2018 vdf | Impressum | Datenschutz Ein Link zum Drucken