Verband der Fleischwirtschaft e.V. - VDF

Meldung vom 18.10.2013

Belgien – Schweinefleischexport weiter steigend

Schweinefleischexporte Belgiens (Januar bis Juni)

Zoom Zoom   Download Download
VDF, 18.10.2013 - Etwa 60 % der belgischen Schweinefleischproduktion werden exportiert. Der belgische Export von frischem und gefrorenem Schweinefleisch ist im ersten Halbjahr 2013 um gut 8 % gestiegen. Mit einer Gesamtmenge von etwa 353.500 t wurden 21.000 t mehr Schweinefleisch als im ersten Halbjahr des Vorjahrs exportiert. Der überwiegende Anteil wird in andere EU-Länder geliefert. Der Gesamtwert aller Exporte stieg um 7 % auf rund 680 Mio. Euro.

Die Lieferungen in den Hauptzielmarkt Deutschland stiegen um 3,3 %. Nach Polen, dem zweitwichtigsten Absatzmarkt, wurden fast 24 % mehr geliefert und noch stärker ist der Export in die Niederlande gestiegen (+27 %). Die Lieferungen nach Italien und ins Vereinigte Königreich blieben in etwa unverändert.

Das Land importierte mit 30.700 t Schweinefleisch in der ersten Jahreshälfte 17 % weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Der gesamte Zuwachs der heimischen Produktion wurde für den Exportmarkt verwendet.

© 2018 vdf | Impressum | Datenschutz Ein Link zum Drucken