Verband der Fleischwirtschaft e.V. - VDF

Meldung vom 22.01.2010

Russland – Einfuhrkontingente für Fleisch von 2010 bis 2012 festgelegt

Russland – Einfuhrkontingente für Fleisch bis 2012

Zoom Zoom   Download Download
VDF, 22.01.2010 - Die Russische Regierung hat Ende vergangenen Jahres die Einfuhrkontingente für zollbegünstigte Fleischeinfuhren nach Russland neu geregelt.

An dem bekannten geographischen Verteilungsschlüssel wurde festgehalten. Änderungen wurden für die Kontingentsmengen, insbesondere für gefrorenes Rindfleisch aus der EU, vorgenommen. Die Zollsätze innerhalb der Einfuhrkontingente bleiben für Rind- (15 %), Schweine- (15 %) und Geflügelfleisch (25 %) unverändert. Außerhalb der Kontingentsmengen bleiben die Zollsätze für Rind- (50 %) und Schweinefleisch (75 %) gleich, während der Zollsatz für Geflügelfleisch gesenkt wird (von 95 % auf 80 %).

Einen Überblick über die zollbegünstigten Einfuhrkontingente der letzten Jahre und die aktuelle Kontingentsverteilung erhalten Sie in nebenstehender Tabelle.

© 2018 vdf | Impressum | Datenschutz Ein Link zum Drucken