YEMCo-Frühjahrstreffen in Brüssel

Am 14./15. März 2017 wird die Frühjahrstagung des Young European Meat Committee (YEMCo) – dem Juniorenkreis des europäischen Dachverbandes UECBV – in Brüssel stattfinden (Arbeitssprache ist Englisch).

Für den ersten Veranstaltungstag steht vormittags ein Besuch bei der EU-Kommission auf dem Programm. Mit dem Besuch soll ein besseres Verständnis für die Arbeit und die Funktionsweise des europäischen Verwaltungssystems erreicht werden. Anhand der Tierschutz-Gesetzgebung wird vorgestellt, wie der EU-Gesetzgebungsprozess abläuft. Nachmittags ist ein Austausch mit verschiedenen Interessensvertretern über deren tägliche Arbeit in Brüssel geplant. Abends finden eine Bier-Verkostung und ein gemeinsames Abendessen der Teilnehmer in ungezwungener Atmosphäre statt.

Am zweiten Tag ist ein Besuch des Rinderschlachthofs Adriaens NV in Zottegem vorgesehen. Im Anschluss an die Betriebsbesichtigung stellt die Vorsitzende der UECBV-Expertengruppe den Entwurf der Leitlinien für Schlachthygiene („Leitlinien für eine gute Hygienepraxis zur Vermeidung von Fäkalkontamination an Schlachtkörpern in Schlachtbetrieben“) vor.

  • Zeitraum:
    14.03 - 15.03.2017
  • Ort:
    Brüssel
  • Kontakt:
  • Teilnahmehinweis:
    Die Anmeldung zur YEMCo-Tagung in Brüssel erfolgt online über den Link im anliegenden Tagungsprogramm (S. 3). Die Teilnahmegebühr beträgt 150,- EUR pro Person (ohne Hotelübernachtung und optionalem Abendessen am 13. März 2017). Anmeldeschluss ist der 7. März 2017. Teilnehmen können alle Junioren aus VDF-Mitgliedsunternehmen.
  • Termin Anhang: