Verband der Fleischwirtschaft e.V. - VDF

Meldung vom 13.11.2015

Japan – Schweinefleischimporte gesunken

Schweinefleischimporte Japans (Januar bis September)

Zoom Zoom   Download Download
VDF, 13.11.2015 - Nach dem Anstieg der japanischen Schweinefleischimporte im Jahr 2014 um 12 % sind die Einfuhren in den ersten 9 Monaten des laufenden Jahres 2015 um 6 % gesunken. Insgesamt beliefen sich die Importe auf 581.300 t. Der Wert der japanischen Importe sank im selben Zeitraum um 7 % auf 314 Mrd. Yen.

Hauptgrund für diese Entwicklung ist die Erholung der japanischen Schweinfleischerzeugung von der für Ferkel tödlichen viralen Krankheit PED.

Die Lieferungen aus der EU gingen wegen des starken Rückganges der dänischen Exporte (-22 %) um etwa 17 % zurück. Die Bezüge aus den USA sanken um rund 7 % auf gut 195.000 t. Stark rückläufig waren zudem die Einfuhren aus Chile (-24 %). Kanada, Mexiko und Spanien verzeichneten dagegen Zuwächse im Japanexport.

© 2018 vdf | Impressum | Datenschutz Ein Link zum Drucken