Verband der Fleischwirtschaft e.V. - VDF

Meldung vom 13.06.2014

EU – Schweinefleischexporte im ersten Quartal 2014 gesunken

EU-Schweinefleischausfuhren (Januar bis März)

Zoom Zoom   Download Download
VDF, 13.06.2014 - Die Schweinefleischausfuhren der EU sind im ersten Quartal des Jahres 2014 deutlich unter dem Vorjahresniveau. Für den Zeitraum von Januar bis März gab es gegenüber dem gleichen Zeitraum des Jahres 2013 einen Rückgang um 5 % auf ein Gesamtvolumen von 346.400 t. Hauptgrund für diese Entwicklung ist die seit Februar verhängte Einfuhrsperre des bisherigen Hauptabnehmers Russland. Auch bei den Exporten nach China wurde ein Rückgang um rund 5 % verzeichnet. Starke Zuwächse gab es dagegen bei den Lieferungen nach Japan, Hongkong und den Philippinen.

Die Ausfuhren von Nebenprodukten sind geringfügig um 2,4 % gestiegen. Dabei konnten die um 80 % gesunkenen Lieferungen nach Russland durch deutliche Steigerungen der Exporte nach China, Hongkong und den Philippinen kompensiert werden.

© 2018 vdf | Impressum | Datenschutz Ein Link zum Drucken