Verband der Fleischwirtschaft e.V. - VDF

Meldung vom 30.11.2012

Frankreich – Außenhandel mit Schweinefleisch Januar bis September 2012

Französischer Außenhandel im Sektor Schweinefleisch (Januar bis September)

Zoom Zoom   Download Download
VDF, 30.11.2012 - In den ersten 9 Monaten des laufenden Jahres hat Frankreich mit 351.500 t rund 5 % weniger Schweinefleisch exportiert als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Die Schweinefleischerzeugung ist im selben Zeitraum um 3 % zurückgegangen.

Die Lieferungen in andere EU-Länder sind zwar nur geringfügig (um 0,5 %) gesunken, die Bezüge der Hauptabsatzmärkte Italien, Vereinigtes Königreich und Griechenland ließen jedoch kräftig nach.

Deutlich stärker gingen die Ausfuhren in Drittländer zurück (-17 %). Dies ist hauptsächlich auf die stark rückläufige Belieferung des russischen Marktes (-29 %) zurückzuführen.

Die französischen Schweinefleischimporte stiegen gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres um 4,2 % an. Besonders deutlich nahmen die Lieferungen aus Spanien (+8 %) zu. Die Einfuhren aus Deutschland blieben mit rund 33.000 t relativ stabil (+0,3 %).

© 2018 vdf | Impressum | Datenschutz Ein Link zum Drucken