Verband der Fleischwirtschaft e.V. - VDF

Meldung vom 06.06.2012

Brasilien – Rind- und Schweinefleischexporte im 1. Quartal

Rindfleisch- und Schweinefleischexporte Brasiliens (Januar bis März)

Zoom Zoom   Download Download
VDF, 06.06.2012 - Die Rindfleischexporte Brasiliens sind im ersten Quartal 2012 gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres um 6 % auf eine Gesamtmenge von 187.200 t zurückgegangen.

Die z.T. überdurchschnittlich gestiegenen Exporte in die Länder Ägypten, Hongkong, Venezuela und Chile konnten die Absatzrückläufe auf dem russischen (-9.000 t) und iranischen Markt (minus 38.000 t bzw. nahezu 100 %) nicht kompensieren.

Demgegenüber haben sich die Schweinefleischexporte im Vergleich zum ersten Quartal des Vorjahres um gut 3 % auf insgesamt 102.100 t erhöht. Dieser Anstieg folgte einem 6 %igen Rückgang der Ausfuhren im gesamten Jahr 2011, der hauptsächlich auf die Liefersperre für 3 wichtige Bundesstaaten seitens Russland zurückzuführen war. Die Einfuhren Russlands gingen auch im ersten Quartal 2012 weiter massiv zurück. Dieser Rückgang konnte allerdings durch steigende Lieferungen in die Ukraine und nach Hongkong kompensiert werden.

© 2018 vdf | Impressum | Datenschutz Ein Link zum Drucken