Verband der Fleischwirtschaft e.V. - VDF

Meldung vom 11.04.2008

EU-Agrarmärkte – aktualisierte Vorausschau bis 2014

Vorausschau EU-Agrarmärkte (Tabellen zum Download)
Quelle: European Commission, Directorate-General for Agriculture and Rural Development 2008

Zoom Zoom   Download Download
VDF, 09.04.2008 - Die Europäischen Kommission hat ihre im Sommer 2007 erschienene Vorausschau auf die EU-Agrarmärkte für den Zeitraum 2007 bis 2014 turnusmäßig aktualisiert.

Hinsichtlich der Fleischmärkte enthält die Studie teilweise leicht optimistischere Zukunftszahlen für den Umfang von Produktion, Verbrauch und Handelsbewegungen, aber die generellen Entwicklungstendenzen der bisherigen Prognose bleiben bestehen (vgl. nebenstehende Tabellen 9-14):

Am Rindfleischmarkt geht die Produktion weiter leicht zurück, der Konsum stagniert, die Exporte sinken weiter und die Importe nehmen zu.

Am Schweinemarkt steigen sowohl die Erzeugung als auch der Verbrauch stetig an. Der Import bleibt auf sehr niedrigem Niveau unverändert. Der Export ist bis 2012 rückläufig und stagniert ab dann.

Bei Geflügel rechnet die Kommission jetzt bereits für 2008 damit, dass der Verbrauch in der EU größer sein wird als die Produktion, so dass eine Nettoimportsituation erreicht wird.

Im Schaffleischsektor gehen Produktion und Verbrauch kontinuierlich leicht zurück. Der Import steigt ein wenig an.

© 2018 vdf | Impressum | Datenschutz Ein Link zum Drucken