Verband der Fleischwirtschaft e.V. - VDF

Meldung vom 14.11.2006

Marktprognose für Schweinefleisch in der EU

VDF, 14.11.2006 - Der Prognoseausschuss der EU für den Sektor Schweinefleisch hat in seiner aktuellen Markteinschätzung die Mengenvorhersagen für das Jahr 2006 aus dem Sommer leicht nach unten korrigiert. Die Anzahl erzeugter Schweine wird den Expertenaussagen zufolge nur um 0,3 % gegenüber 2005 steigen. Steigerungen wurden für das erste (plus 2,3 %) und das dritte Quartal (plus 0,6 % jeweils gegenüber dem entsprechenden Quartal des Vorjahres) verzeichnet. Für das zweite Quartal wurde hingegen ein Rückgang von 0,4 % ermittelt. Auch für das laufende vierte Quartal wird wieder ein Rückgang vom 1,4 % erwartet.

Für Anfang 2007 prognostizieren die Experten wieder einen leichten Anstieg um 0,2 % im ersten Quartal.

In Bezug auf die Preise wurden die Prognosewerte aus dem Sommer nochmals nach oben korrigiert. Der erwartete Preis für das vierte Quartal wird mit knapp 137 €/100 kg um ca. 2 € höher angegeben als beim letzten Ausschuss. Auch der Durchschnittspreis für 2006 liegt mit 145 € deutlich um 4 € höher als zuvor prognostiziert. Für die ersten beiden Quartale 2007 erwarten die Experten Durchschnittspreise von 137 bzw. 143 €.

© 2018 vdf | Impressum | Datenschutz Ein Link zum Drucken